Warum der Satz „Ich steh lieber hinter der Kamera“bei Videodrehs/Fotoshootings ein NoGo ist

Wer unter Foto- oder Videografen unterwegs ist, kennt ziemlich sicher den Satz „Ich steh lieber hinter der Kamera“. Eigentlich ja ein legitimer Satz, oder? Leider wird der Satz oft von semiprofessionellen Foto-/Video-grafen gesagt, wenn ihr Model/Interviewgast etc sie fragen, warum sie nicht auch vor der Kamera sind. Professionelle Models/medienerfahrene Interviewgäste werden mit der Antwort kein Problem haben, aber viele Leute sind es nicht gewohnt, vor der Kamera zu sprechen oder

Eine Woche ohne Instagram, Facebook und co (+ Test von Apples Bildschirmzeit Feature in iOS 12) 

Vielleicht mag es erst einmal komisch klingen, dass ich als Medienstudent, Social Media Addict und jemand, der mit sozialen Netzwerken (teilweise) sein Geld verdient, ausprobieren will, eine Zeit lang ohne soziale Netzwerke zu leben.  Aber schon länger fragte ich mich, ob ich es überhaupt noch aushalten könnte, ohne social media zu leben bzw wenn ja, ob es mich glücklicher oder unglücklicher macht – oder vielleicht gar nicht so viel ändert. 

Über den (Un)sinn von Hochformat Videos

Da ich für einen Kunden den Instagram Account betreue, und dabei nicht nur Bilder, sondern auch Videos produziere, kam neulich die Frage nach dem Seitenverhältnis auf. Wir entschlossen uns, einfach mal das (früher zurecht verpönte) Hochformat auszuprobieren. Da das das erste mal ist, dass ich bewusst im Hochformat filme, dachte ich, ich könnte auch mal wieder etwas bloggen. Also: Erstmal die Erklärung: Warum Hochformat? Vorteile: man kriegt auf dem Display